Digitalisierung

Digital leben - starke Netze für alle!

Unser momentanes Lieblingsthema ist die Digitalisierung – für jeden wichtig, für Gewerbetreibende unabdinglich. Privat- und Geschäftshaushalt haben ein Anrecht auf eine vernünftige Anbindung. Es darf nicht sein, dass zu viele Ortsteile noch immer schwache Netze haben und dadurch die private Nutzung, aber auch Ansiedlung von Kleinunternehmen erschwert bzw. fast unmöglich gemacht wird. Aber wohin mit den Trassen? Was sagen Vertreter der Land- und Forstwirtschaft – hier braucht Burgdorf vernünftige Lösungen.

  • Wie können wir die Chancen der Digitalisierung am besten nutzen?
  • Wie gestalten wir den digitalen Wandel so, dass es zu uns passt?
  • Und wie nehmen wir unsere Bürger dabei mit?

Digitalisierung und Verwaltung

Unter dem Aspekt der Dienstleistung und Bürgernähe werde ich auch in der Verwaltung Digitalisierungsprozesse weiterentwickeln. Vom rechtssicheren Scannen über die E-Akte und Fachanwendungen sollen die Abläufe effektiver werden. Terminanfragen und die Kommunikation zwischen Verwaltung und Bürger werde ich vereinfachen und entsprechende Onlinedienste für Jedermann einrichten. Schulen müssen mit Computern ausgestattet, Parkleitsysteme vielleicht zusammen mit einer „MyBurgdorfApp“ aufgebaut werden.

Dies spart Zeit, erleichtert das Arbeiten und erleichtert dem Bürger, aber auch dem Besucher, der sein Geld bei uns in Burgdorf lassen soll, den Weg. Das sind meine Ziele!

Lösungen werde ich zusammen mit Fachleuten und Bürgern erarbeiten. Denn die Situationen und Prioritäten sind für jeden ein wenig anders.